Willkommen bei evalumed Forums Pflege & Intensivpflege Lagerungsmaterial für Bauchlage Antworten auf: Lagerungsmaterial für Bauchlage

  • kurray.markus

    Mitglied
    18. November 2020 um 12:32

    Guten Morgen Nicole,

    wir haben nach langem Suchen und vielen “Testungen” einen Mix an Produkten für die 180-Grad Bauchlagerung gefunden. Wir nutzen ein Set der Firma “Medi-Plac”. Das besteht aus einer Kopfschale, einem Thoraxkissen und einem Abdominal/Hüftkissen. Sollte die Höhe des Thoraxkissens nicht ausreichen, legen wir eine vierfach gefaltete Decke zusätzlich unter das Thoraxkissen. Dies ist häufig bei tracheotomierten Patienten der Fall. Bei dieser Lagerung macht uns häufig die HWS Probleme. Sie ist dann nicht immer in neutral Position. Wir nutzen dann zwischen Patient und der Kopfstütze zusätzlich eine Kopffixierung der Firma Ligasano. Diese kann durch Hinzufügen oder Entfernen von Schaumstoffstreifen in ihrer Höhe variiert werden.

    Wir haben auch schon eine Kopfschale von Mercury getestet. Waren aber damit nicht ganz so zufrieden. Diese hat einen Spiegel integriert und man sieht somit immer die Augen und den Beatmungszugang. Hat uns aber nicht so überzeugt.

    Ein weiteres Tool, welches wir schon getestet hatten, ist eine Spezialbett der Firma Arjo, speziell für die Bauchlage (Nimbus 4). Dort kannst du die 20 Luftkammern in Teilbereichen ablassen, um eine optimale Lagerung zu erreichen. Dazu muss der Patient aber extra in dieses Bett umgelagert werden und dies bedeutet einen Mehraufwand. Von der Wahrnehmung des Patienten spreche ich da noch gar nicht.

    Aktuell kommen wir mit dem Lagerungskit der Firma Medi-Plac und den Ligasano Kopfstützen ganz gut klar. Ich habe dir Bilder und Produktinfos angeheftet. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Wenn du fragen hast einfach nochmal melden.

    Gruß Markus